© 2019 by iO-InvestmentOptimierung Andreas Borsch

Investmentberatung/-betreuung      (Investmentanlagen ohne Angst und Gier)

 

„Ein gutes Portfolio …

… ist mehr als eine lange Liste von Wertpapieren. Es ist eine ausbalancierte Einheit, die dem Investor gleichermaßen Chancen und Absicherung unter einer Vielzahl von möglichen zukünftigen Entwicklungen bietet. Der Anleger sollte daher auf ein integriertes Portfolio hinarbeiten, das seinen individuellen Erfordernissen Rechnung trägt.“

  

                                                                                                                Harry M. Markowitz, Portfolio Selection (1959)
                                                                                                   Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften (1990)

iO-Anlage-Grundsätze

 

So sicher wie möglich.

  • keine Spekulation auf Einzeltitel (kein Trading) sondern breite und zielsichere Streuung (Diversifizierung) – Robustheit gegenüber Timingproblemen

  • keine Spekulation auf Prognosen – sondern geringe Korrelation zwischen den Anlageinstrumenten

 

   = Kontrolliertes Risiko

 

Hohe Renditen am Sicherheitslimit.

  • konsequenter Verzicht auf Maximal-Renditen (und damit höchstem Risiko)

  • Steuerersparnis ist nur ein Bonbon – aber niemals der Grund für eineAnlageempfehlung (steuerpflichtige Erträge sind besser als steuerfreie Verluste)

 

   = Verdienen statt Gewinnen

 

Prinzipientreu und doch flexibel.

  • Ausnutzen von wissenschaftlichen und bewährten Methoden

  • strenge Produktselektion

  • Beachtung externer und neutraler Ratings (S&P, Morningstar, Fitch, Feri-Trust, fondsmeter Ranking)

  • solide statt modische Investments

  • Kontinuität statt hektischer Transaktionen

  • gesunder Menschenverstand statt technikfixierte Gewinnmaximierung

 

   = System statt Emotionen

Sie benötigen mehr Informationen?

Rufen Sie mich an, schreiben Sie eine Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular!

Investmentfonds und ETF

fast alle in Deutschland zugelassenen Fonds zu institutionellen Konditionen

  • keine Ausgabeaufschläge

  • 100%ige Auszahlung aller Kickbacks